Fandom

WulffPlag

Weitere Frage

107Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hallo Duraultra,
du nennst bei einer Benutzersperrung folgende Gründe (gibt es dazu eine Abstimmung?):

Verstoß gegen den Grundsatz „Keine persönlichen Angriffe“: beleidigende Threadtitel "Problem Duraultra", parteiische Spaltung der Website, persönlische Beschimpfungen als eigenes Profil, Sachliche Diskurse werden persönlich, Unterstellungen aller..

Also der Threadtitel kann ohne Probleme umbenannt werden, er zeigt die Herangehensweise von demjenigen, nichts weiter. Parteiische Spaltung der Website sollte nicht so benannt werden, die Seite beschreibt sich ja selbst als Hier geht es um die genaue und sachorientierte Auflistung der Vorwürfe gegen Christian Wulff einschließlich aller entlastenden Umstände. - entlastende Fakten als parteiisch abzutun ist nicht sammeln, sortieren und vergleichen die Ergebnisse investigativer Arbeit anerkannter Quellen. Wo sind die persönlichen Beschimpfungen, bitte um Verweise. All diese Sachen, auch Unterstellungen müssen aufgelistet werden (oder finde ich es nur nicht) - eine Sperrung ist nur der allerletzte Weg, weil diese löst keine Probleme sondern schafft welche. Liebe Grüße, Conny 11:27, 26. Jan. 2012 (UTC).


Hallo Conny,

Unten habe ich ein paar Links eingefügt, die Du schon kennst. Vieles habe ich aber auch im Interesse der Außenwirkung der Seite gelöscht. Die Entwicklung begann mit zehn ausgewählten Leserkommentaren - mehr Meinung als Fakt -, die A. komplett als "Entlastendes" in die Artikel übernahm. Dies machte ich rückgängig. Danach verschob ich den Inhalt der Seite “Vorwürfe gegen die Medien” zu den Kommentaren/Analysen – da ich den Eindruck einer, zudem recht einseitigen, Zitatesammlung hatte – und schrieb einen Artikel, der m.E. Zusammenhänge darstellt und dem Stil der anderen entspricht.

A. protestierte stets in schärfster Form, sah überall Grundprinzipien verletzt, suchte die persönliche Auseinandersetzung und verlagerte die Diskussion von einem Ort zum anderen, eine sachliche Erörterung wurde unmöglich. In Mails und auf der Seite erhielt ich ausschließlich Zusprache, hatte aber auch den Eindruck, dass, nachdem die Diskussion von A. in einen persönlichen Raum versetzt wurde, sich keiner daran beteiligen wollte.

Im Forum kam kurz darauf der Vorschlag der spaßhaften Formulierung einer Abschiedsrede für Christian Wulff. Da sich schnell Zustimmung fand, habe ich eine Seite eingerichtet, meine Motive hierfür habe ich auf den Seiten von Jetsetter und Samstag beschrieben. Nach einer einzelnen Kritik habe ich stärker zwischen Spaß und Ernst getrennt. A. protestiert erneut in offensiver Form. Umgehend sandt ich Anfragen auf die Userseiten einiger Aktiver, mit der Bitte um ihre Meinung. A. bemächtigte sich zwischenzeitlich der Diskussion auf der entsprechenden Seite mit heftigen Unterstellungen und Wertungen (“Kindergarten-Machwerk ”). Ich bat ihn, die Diskussion zunächst erst einmal laufen zu lassen - ich fürchtete, dass die Debatte erneut die gesamte Website erschüttert und ständig neue Forenthreads gegründet wurden. Ich tat dies mit den Worten:
“Das wird gerade diskutiert. Ich bitte Dich, die Diskussion abzuwarten und nicht wieder alles zuzuspammen. “
Nach der Antwort „"Zuzuspammen"=offensive Rede=Löschgrund!“ sperrte ich A.. Einseits, da es zuvor Threads gab mit dem Titel „Problem Duraultra“, Beschimpfungen auf seiner User-Seite und Unterstellungen, ich würde ihn unter falschem Namen beschimpfen, andererseits, da ich den Eindruck hatte, in dieser konzentrierten Attacke allmählich auch meine Ruhe zu verlieren und sein Verhalten für die Seite einen äußerst destruktiven Charakter hat.

Es gibt zudem den sehr begründeten, personenbezogenen Verdacht - die konkrete Info geht an dieser Stelle aber nicht raus - dass A. große Erfahrung in der gezielten Beeinflussung von Foren besitzt.

Ich wünsche mir, und gebe Dir recht, dass das ideal wäre, wenn hier andere User und Admins schnell zur Stelle wären. Andererseits zeigt der auch Vorfall, wie wichtig die Auswahl von Admins ist. So eine Sache und das ganze Drumherum und Hinterher kann eine Seite im schlimmsten Fall völlig lahmlegen.


Viele Grüße
Duraultra 16:57, 26. Jan. 2012 (UTC)

http://de.wulffplag.wikia.com/index.php?title=Forum:Entlastende_Aspekte&t=20120123151922
http://de.wulffplag.wikia.com/wiki/Diskussion:Vorw%C3%BCrfe_gegen_Medien#Neutralit.C3.A4t
http://de.wulffplag.wikia.com/wiki/Diskussion:Duraultra_%28erledigt%29#Vorw.C3.BCrfe_gg._Medien_-_Neutralit.C3.A4tsbaustein
http://de.wulffplag.wikia.com/wiki/Forum_%28gel%C3%B6schte_Threads%29

Hallo,
die Diskussion von Inhalten an verschiedenen Punkten könnte ich dir nach dem neuen Artikel auch vorwerfen ;) . Aber gut. Es ist natürlich nicht gut, wenn Leute viel Energie binden und nicht konsensfähig sind. Ich muss ehrlich sagen, dass ich die ganze Sache noch nicht durchstiegen habe. Wenn du einen Verdacht hast gut, einige IP Kommentare gingen ja ebenfalls in diese Richtung. Unterstellungen sind natürlich nicht grade sinnvoll, ich würde auf diese nicht eingehen, wenn sie nicht der Produktion von Inhalten dienen. Mein Ziel ist, eine Athmosphäre für möglichst viele Leute zu schaffen, welche mitwirken wollen - deshalb auch immer diese unangenehmen Fragen. Vielleicht kann man einige Sachen durch technische Raffinessen konfliktfreier lösen... Bezüglich der Grundprinzipien ist mir Über_uns und der Text auf der Hauptseite bekannt. Gibt es dazu weitere Erarbeitungen? Wegen der Zitatesammlungen muss man sehen - wichtig ist, dass es Quellen gibt und dem Artikeltitel vom Ziele her entspricht. Dort muss einfach Konsens hergestellt werden, ein Löschen oder Verprellen ist nicht fruchtbar. Jeder Mensch der Inhalte schafft ist wichtig!
Mit den Wertungen das ist so eine Sache - im Forum oder auf Benutzerseiten sollte das aber kein Problem sein - auch in den Kommentaren darf man Werten - vielleicht kann man solche Ansätze von Unfruchtbarkeit in diese Wikibereiche leiten, dann sollte das kein Problem sein. Angenehme Zeit, danke für deine Stellungnahme, Conny 11:18, 27. Jan. 2012 (UTC).

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki